Aktuelle Berichte

10.03.2014

Statement CDU Gemeinderat

Schonwald einstimmig im Gemeinderat Malsch verabschiedet.
 
Malsch hat einen Gemeindewald von 5.131 ha. Davon wurden in der letzten öffentlichen Gemeinderatssitzung vom Gemeinderat einstimmig 142 ha als Schonwald ausgewiesen. Das entspricht ca. 6% unserer Waldfläche.
 
In diesem Schonwald werden 16,4 ha als Stillegungsflächen realisiert. Stillegungsflächen unterliegen einem besonderen Schutz und sind mit einem Bannwald vergleichbar.
 
Im Oktober 2009 wurde dem Gemeinderat bei der damaligen Waldbegehung durch Herrn Vogel vom Büro Breunig, Umfang, Sinn und Zweck des geplanten Schonwaldes vorgestellt.
 
Mit dem Schonwald werden ÖKO-Punkte angesammelt und einem ÖKO-Konto gutgeschrieben um Eingriffe in der Natur auszugleichen. 662.000 ÖKO-Punkte werden der Gemeinde mit dem Schonwald verbucht, die wir in Malsch für geplante Kiesabbauflächen aber auch für Baulandumlegungen benötigen.
 
Mit dem Schonwald werden jährliche Einnahmerückgänge beim Hiebeinschlag von ca. 15 T€ erwartet und der Pflegeaufwand in diesem Bereich wird sich um 10 T€ erhöhen.
 
Die CDU Gemeinderats Fraktion möchte, dass diese Aufwände und Einnahmeverluste die mit dem Schonwald entstehen im Waldhaushalt der Gemeinde verrechnet werden und von den Nutzern der ÖKO-Punkte eingefordert wird.
 
Ernst Rauch
CDU Gemeinderat

Zurück
 
Ticker


CDU Grundsatzprogramm Mitglied werden

© CDU Malsch