Aktuelle Berichte

15.08.2015

Einladung von Christine Neumann an Frauen aus dem Wahlkreis 31.

Ladies-Lunch in Ettlingen mit Guido Wolf und Christine Neumann

Einladung von Christine Neumann an Frauen  aus dem Wahlkreis 31.

Es war schon ein schönes Ambiente im Restaurant „Amico“ am Schlossplatz in Ettlingen am Mittwoch, den 12. August bei strahlendem Sonnenschein.

Nahezu 50 CDU- und interessierte Frauen aus dem Wahlkreis von Christine Neumann – darunter auch Gemeinderätinnen, Ortsvorsteherinnen, die Bürgermeisterkandidatin aus Marxzell - waren gekommen, um mit dem Spitzenkandidaten der CDU Guido Wolf persönlich ins Gespräch zu kommen und Fragen zu aktuellen Themen zu stellen.

Neben Guido Wolf waren die Herren  Bürgermeister Fedrow aus Ettlingen, Bürgermeister Hockenberger aus Bruchsal und der Landtagsabgeordnete Werner Raab in der Frauenrunde mal die Minderheit.

In seiner Begrüßung zeigte sich Guido Wolf erfreut darüber, dass sich in diesem Wahlkreis eine junge, dynamische  Kandidatin zur Wahl stellt.

Guido Wolf wurde dann gefragt, wie   er sich bei einem Wahlsieg der CDU im kommenden Jahr zu den Windkraftplänen in Baden-Württemberg positioniert und wie es dann  mit den  Gemeinschaftsschulen weitergeht.  

Ein weitere Frage zu einem  Thema das die Menschen in der Region derzeit stark berührt war, wie es sei kann, dass derzeit  im Regierungsbezirk Nordbaden 70-80 % der Flüchtlinge untergebracht sind und nur 20-30% in den drei anderen Regierungsbezirken, da die Landesregierung ja schließlich für die Verteilung im Land zuständig ist.

Zwischen Vorspeise, Hauptgang und Dessert konnte Guido Wolf ausführlich zu den Fragen Stellung nehmen, was allgemein mit Beifall quittiert wurde.

Kurz nach 14 Uhr verabschiedete sich Guido Wolf, um im Rahmen seiner Sommertour durch’s  Land zu der nächsten Station aufzubrechen.

Pressedienst der CDU Malsch


Zurück
 
Ticker


CDU Grundsatzprogramm Mitglied werden

© CDU Malsch